Basistraining Reiten/Fahren

 

 

Reitpferde- und Fahrpferde-Ausbildung
Reitpferde- und Fahrpferde-Ausbildung

 

 

Basistraining für Mensch und Pferd - Reiten und Fahren

 

Ein Spezialgebiet unserer Ausbildungsbetriebes - und gleichzeitig Chefsache - ist das solide Basistraining von Pferd und Mensch im Reiten und Fahren.

 

Über die von uns entwickelte ganzheitliche Art der Bodenschule kommt es zu einem gegenseitigen Kennenlernen und zur gegenseitigen Akzeptanz.

Ziel ist der Aufbau von Vertrauen, Sicherheit und Gelassenheit.

 

Zur praktischen Umsetzung dieser Ziele bedienen wir uns der von Linda Tellington-Jones entwickelten und seit 30 Jahren bewährten

 

Tellington-Methode oder TT.E.A.M.-Arbeit.

 

 

Das Basistraining für: 

Das Reitpferd

  • Gewöhnen an den Sattel,
  • Gebiss, Reitergewicht
  • Leichte Reitübungen
  • Halten, Wenden,
  • Rückwärtstreten

Das Fahrpferd

  • Gewöhnung an Geschirr,
  • Gebiss, Leinen und Stänge, Zuggewicht
  • Hinterhandwendungen
  • Leichte Zugübungen in
  • der Schleppe

Wochenendkurse

 

Modular aufgebaut mit dazwischen liegenden Hausaufgaben.

 

Auch als Auswärtskurse direkt bei Ihnen vor Ort mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

 

Intensivtrainingen

 

stationär auf unserer Anlage - unter Einbeziehung der Besitzer, je nach zeitlichen Möglichkeiten

Dauer ca. 4-6 Wochen.

 

Wir nehmen uns für das Basistraining Ihres Pferdes viel Zeit, um des körperlich und seelisch nicht zu überfordern. Neues wird in kleinen Einheiten dazugelernt. Den Fortgang in den einzelnen Lektionen bestimmt Ihr Pferd und nicht ein starrer Ausbildungsplan.

 

Für das Einreiten- bzw. Einfahren hat sich das mehrwöchige Intensivtraining bestens bewährt. Dabei ist eine kontinuierliche Ausbildung zum Allrounder, sprich Reit- und Fahrpferd, durchaus denkbar. Größten Wert legen wir darauf, dass die Besitzer an vereinbarten Tagen selbst mit arbeiten. Sie sind es ja, die zusammen mit Ihrem Pferd dauerhaft Spaß und Freude haben sollen.